Stellenangebote

14.11.19 #1 Wir suchen eine Fachliche Leitung SGB VIII (w/m/d)

FAB ist als freier Träger seit 20 Jahren in den Bereichen der Kinder- und Jugend- sowie Eingliederungshilfe tätig. Wir gehören in Tempelhof-Schöneberg zu den regionalen Kooperationsträgern und erbringen familienunterstützende Angebote u. a. aus dem Leistungsspektrum der ambulanten Hilfen zur Erziehung und sind Träger verschiedener Projekte. FAB ist Teil eines Trägerverbundes mit fast 400 Beschäftigten in drei Berliner Bezirken. Zu unserem Leitbild gehören ein ganzheitliches und systemisches Menschenbild sowie eine ressourcen- und kompetenzorientierte Arbeitsweise. Zum 01.02. oder früher besetzen wir die Stelle der fachlichen Leitung für folgende Bereiche neu:

  • § 18 Begleiteter Umgang
  • § 27.3 Familientherapie 
  • § 30 Erziehungsbeistand / Betreuungshilfe
  • § 31 sozialpädagogische Familienhilfe
  • § 35 Intensive Sozialpädagogische Einzelbetreuung 
  • § 41 Hilfe für junge Volljährige 
  • Projekte 
  • Jugendsozialarbeit / Schulsozialarbeit

Ihre Aufgaben 

  • Inhaltliche Begleitung der Hilfen, Projekte und Arbeitskonzeptionen
  • Prüfung der Zwischen- und Abschlussberichte und Hilfedokumentationen 
  • Begleitung von Schlüsselprozessen wie Fallvermittlung, Beginn der Hilfe, Einsätze im Co-Team, aktive Mitwirkung an der Hilfeplanung, Durchführung der Hilfe, Fallteamgespräche, Gespräche im Jugendamt und RSD 
  • Beendigung der Hilfe, Krisen- und Beschwerdemanagement 
  • Die Begleitung der in Leistungsbescheiden, Konzepten und Hilfeplänen festgehaltenen Stundenvereinbarungen und Ziele 
  • Personalentwicklung und -führung eines Teams mit ca. 20 Beschäftigten 
  • Teilnahme an Qualitätszirkeln und –settings auf verschiedenen Ebenen, 
  • Teilnahme an Gremien 
  • Leitung und Begleitung der Teams und ihrer Teamentwicklungsprozesse 
  • Inhaltliche und organisatorische Strukturierung und Weiterentwicklung der Bereiche 
  • Weiterentwicklung einer sozialräumlichen, systemisch-lösungsorientierten Arbeit mit Familien und entsprechende Projektentwicklung (Konzeptionierung, Entwicklung und Durchführung, auch außerhalb HzE) 
  • Vorbereitung und Mitwirkung an Qualitätsberichten, Qualitätsdialogen und Audits 
  • Enge Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung, den anderen Bereichen bei FAB und weiteren Trägern im Verbund.

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Hoch- oder Fachhochschulstudium der Sozialen Arbeit oder Sozialpädagogik bzw. eines vergleichbaren Abschlusses. 
  • gute rechtliche Kenntnisse im SGB VIII und im Kinder- und Jugendschutz 
  • langjährige Berufserfahrung, möglichst im Bereich HzE 
  • Leitungserfahrung, hohes Maß an Entscheidungsfähigkeit und Verantwortungsübernahme 
  • wünschenswert: Qualifikation als „Insofern erfahrene Fachkraft“ für Kinderschutz

Unser Angebot 

  • eine Vergütung die sich an der Bedeutung der Aufgabe und ihrer Berufserfahrung sowie Qualifizierung orientiert 
  • unbefristeter Arbeitsvertrag
  • 30 Tage Jahresurlaub 
  • Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • Kitaplatz für Mitarbeiter*innen-Kinder (Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf) 
  • Mitarbeitervorteilsprogramm 
  • eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit mit einem hohen fachlichen Anspruch 
  • die Möglichkeit zu eigenständigem Arbeiten und dem Einbringen eigener Ideen 
  • Fort- und Weiterbildungen und regelmäßige Supervision
  • eine langfristige Einbindung in den Träger mit der Entwicklungsperspektive zur stellv. Geschäftsführung.

Sie möchten erst nach Berlin ziehen, haben aber noch keine Wohnung? Wir stellen Ihnen eine Unterkunft zur Verfügung bis Sie eine Wohnung gefunden haben.

Weitere Informationen zu uns finden Sie auf unserer Homepage www.fab-ev.de. Für Rückfragen steht Ihnen Herr Sobanski unter 030.7815311 gern zur Verfügung. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf die Zusendung Ihrer vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 15.12.2019 vorzugsweise per E-Mail an:

sobanski@fab-ev.de

oder an

Familienarbeit und Beratung e.V. (FAB)
Geschäftsführung
Herrn Frank Sobanski
Crellestraße 21
10827 Berlin

20.11.19 #1 Teamleitung (w/m/d) für unser sozialpädagogisches Projekt ZUKUNFT in Voll- oder Teilzeit

Wir suchen für die aufsuchende Zusammenarbeit mit Familien und ein sozialpädagogisches Beratungsangebot an Kitastandorten in den Bezirken Marzahn-Hellersdorf sowie Lichtenberg-Hohenschönhausen eine Teamleitung.

Die Aufgaben sind:

  • Koordination und Weiterentwicklung unseres Projektes
  • erste*r Ansprechpartner*in für unsere Projektpartner*innen
  • Zusammenarbeit mit der Kita (Erzieher*innen, Kita-Leitung, pädagogische Leitung, Elterngremien) im Rahmen der sozialpädagogischen Tätigkeit
  • Zusammenarbeit mit den Eltern, bei Bedarf aufsuchend. In der Zusammenarbeit mit den Eltern geht es um Beratung, evtl. Begleitung / Vermittlung und Fragen zu Erziehungsbelangen und alltäglichen Frage- und Problemstellungen (an den Anliegen der Eltern orientiert)
  • Engagement in der sozialräumlichen Arbeit

Wir bieten:

  • eine Vergütung die sich an der Aufgabe und ihrer Berufserfahrung sowie Qualifizierung orientiert
  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag 30 Tage Jahresurlaub
  • eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit mit einem hohen fachlichen Anspruch
  • die Möglichkeit zu eigenständigem Arbeiten und dem Einbringen eigener Ideen
  • Fort- und Weiterbildungen und regelmäßige Supervision
  • grundsätzlich Kombination mit anderen ambulanten Arbeitsbereichen des Trägers möglich
  • Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • Unterstützung bei der Suche nach einem Kitaplatz für Mitarbeiter*innen-Kinder (Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf)
  • ein Mitarbeitervorteilsprogramm

Wir wünschen:

  • einen Berufsabschluss als Sozialpädagogin oder vergleichbare Qualifikation (BA/MA/Dipl.)
  • Erfahrung in der Elternarbeit / Gesprächsführung
  • eine ressourcen- und lösungsorientierte Arbeitshaltung
  • Flexibilität und
  • Lust darauf, ein neues Aufgabengebiet im Team zu gestalten

Sie möchten erst nach Berlin ziehen, haben aber noch keine Wohnung? Wir stellen Ihnen eine Unterkunft zur Verfügung bis Sie eine Wohnung gefunden haben.

Weitere Informationen zu uns finden Sie auf unserer Homepage www.fab-ev.de. Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter 030.7815311 gern zur Verfügung. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf die Zusendung Ihrer vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 15.12.2019 vorzugsweise per E-Mail an:

kontakt@fab-ev.de

oder an

Familienarbeit und Beratung e.V. (FAB)
Crellestraße 21
10827 Berlin

20.11.19 #2 Wir suchen für Soziale Arbeit in Kitas (w/m/d) in Voll- oder Teilzeit

Wir suchen für die aufsuchende Zusammenarbeit mit Familien und ein sozialpädagogisches Beratungsangebot an Kitastandorten in den Bezirken Marzahn-Hellersdorf sowie Lichtenberg-Hohenschönhausen zugewandte und engagierte Mitarbeiter*innen.

Die Aufgaben sind:

  • Zusammenarbeit mit der Kita (Erzieher*innen, Kita-Leitung, pädagogische Leitung, Elterngremien) im Rahmen der sozialpädagogischen Tätigkeit
  • Zusammenarbeit mit den Eltern, bei Bedarf aufsuchend. In der Zusammenarbeit mit den Eltern geht es um Beratung, evtl. Begleitung / Vermittlung und Fragen zu Erziehungsbelangen und alltäglichen Frage- und Problemstellungen (an den Anliegen der Eltern orientiert)
  • Engagement in der sozialräumlichen Arbeit

Wir bieten:

  • eine Vergütung die sich an der Aufgabe und ihrer Berufserfahrung sowie Qualifizierung orientiert
  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit mit einem hohen fachlichen Anspruch
  • die Möglichkeit zu eigenständigem Arbeiten und dem Einbringen eigener Ideen
  • Fort- und Weiterbildungen und regelmäßige Supervision
  • grundsätzlich Kombination mit anderen ambulanten Arbeitsbereichen des Trägers möglich
  • Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • Unterstützung bei der Suche nach einem Kitaplatz für Mitarbeiter*innen-Kinder (Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf)
  • ein Mitarbeitervorteilsprogramm

Wir wünschen:

  • einen Berufsabschluss als Sozialpädagog*in oder vergleichbare Qualifikation (BA/MA/Dipl.)
  • Erfahrung in der Elternarbeit / Gesprächsführung
  • eine ressourcen- und lösungsorientierte Arbeitshaltung
  • Flexibilität und Lust ein neues Aufgabengebiet im Team zu gestalten

Sie möchten erst nach Berlin ziehen, haben aber noch keine Wohnung? Wir stellen Ihnen eine Unterkunft zur Verfügung bis Sie eine Wohnung gefunden haben.

Weitere Informationen zu uns finden Sie auf unserer Homepage www.fab-ev.de. Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter 030.7815311 gern zur Verfügung. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf die Zusendung Ihrer vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 15.12.2019 vorzugsweise per E-Mail an:

kontakt@fab-ev.de

oder an

Familienarbeit und Beratung e.V. (FAB)
Crellestraße 21
10827 Berlin

16.09.2019 # 1 Familienhilfe/Betreuungshilfe

Wir suchen ab sofort eine zuverlässige und zugewandte Fachkraft (Heilpädagog*in, Sozialpädagog*in oder vergleichbare Qualifikation) für die Förderung / Unterstützung von Kindern/Jugendlichen aus dem autistischen Spektrum (leichte Ausprägung) und deren Familien im Rahmen von Hilfen zur Erziehung (Familienhilfe, Betreuungshilfe, intensive soz.päd. Einzelfallhilfe u.a.).

Die Betreuung umfasst die Förderung mit Zielen wie Verselbständigung, Erweiterung der Kommunikationsfähigkeit und sozialen Kompetenzen sowie Umwelterfahrungen (Ausflüge etc.), Abbau von Ängsten u.a. Es können hier kreative Methoden zum Einsatz kommen. In der Zusammenarbeit mit den Eltern geht es um Beratung und Fragen zu Erziehungsbelangen.

FAB hat seinen Sitz in der Crellestraße in Schöneberg sowie weitere Arbeitsräume in unmittelbarer Nähe, in einer Gegend mit guter sozialer Infrastruktur.

Wir bieten Ihnen Reflexion im Team, externe Supervision sowie Fort- und Weiterbildung. Bei Interesse und Kapazität besteht die grundsätzliche Möglichkeit, weitere Hilfen mit beeinträchtigten jungen Erwachsenen zu übernehmen.

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte bei Frau Kampen unter: kampen[at]fab-ev.de.

16.09.2019 # 2 Sozialpädagogische Eingliederungshilfe

Wir suchen ab sofort eine zuverlässige und zugewandte Fachkraft (Heilpädagog*in, Sozialpädagog*in oder vergleichbare Qualifikation) für die Betreuung eines 6 jährigen Jungen mit einer geistigen Beeinträchtigung  (zwei Termine pro Woche), für einen 6 jährigen Jungen mit Down-Syndrom (zwei Termine pro Woche) und ein 5 jähriges Mädchen mit Sehbeeinträchtigung und autistischen Zügen. Das ergibt eine ca. 20 Std-Stelle die aufstockbar ist.

Die Betreuung umfasst die Förderung mit Zielen wie Verselbständigung, Freizeitgestaltung, Erweiterung der Kommunikationsfähigkeit und Umwelterfahrungen (Ausflüge etc.) u.a. mehr. Es können hier kreative Methoden zum Einsatz kommen.

FAB hat seinen Sitz in der Crellestraße sowie weitere Arbeitsräume in unmittelbarer Nähe, in einer Gegend mit guter sozialer Infrastruktur.

Wir bieten Ihnen Reflexion im Team, externe Supervision sowie Fort- und Weiterbildung. Bei Interesse und Kapazität besteht die grundsätzliche Möglichkeit, auch Hilfen für junge Erwachsene zu übernehmen.

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte bei Frau Kampen unter: kampen[at]fab-ev.de.

16.09.2019 # 3 Familienhilfe/Betreuungshilfe/BEW

Wir suchen für die aufsuchende Arbeit mit Familien und Erwachsenen mit und ohne psychische Beeinträchtigung, sowie Erwachsenen mit geistiger, körperlicher und/oder Mehrfachbehinderung (§ 53/54 SGB XII und §§ 27,30,31,35 SGB VIII) zugewandte, neugierige Mitarbeiter*innen mit sozialpädagogischer oder vergleichbarer Qualifikation (Dipl./BA/MA).

Wir wünschen uns eine Arbeitshaltung, die es unseren Klient*innen ermöglicht, selbst aktiv zu werden.

Fragen beantworten wir gern unter 030 781 53 11.

Auf Ihre Bewerbung unter kontakt[at]fab-ev.de freuen wir uns!